Optoelektronik, BECK Elektronik  

Einsatz von Time-of-Flight-Systemen für ein sichereres Autofahren

Um den steigenden Anforderungen an Funktionalität, Bedienkomfort und Sicherheit im Automobilbereich gerecht zu werden, bietet Beck Elektronik nun auch AEC-Q102 zertifizierte VCSEL für Time-of-Flight-Systeme im Auto an.

Beck Elektronik erweitert sein VCSEL (Vertical Cavity Surface Emitting Laser) Produktportfolio um die AEC-Q102 zertifizierte PV85Q und PV88Q Serie des taiwanesischen Herstellers Lextar.

Durch die für VCSEL typischen Eigenschaften, wie extrem schnelle Anstiegs- und Fallzeiten sowie ein schmales optisches Spektrum von <1nm, und einer hohen optischen Leistung von bis zu 3.4W (CW) eignen sich diese Typen besonders für ToF-Anwendung im Innenraum von Fahrzeugen. Die Wellenlänge von 940nm hilft dabei Störeinflüsse von Sonnenlicht zu minimieren.

Durch den Einsatz von ToF-Systemen wird Autofahren sicherer und komfortabler.

Das Fahrzeug kann den Fahrer erkennen und spezifische Einstellungen wie z.B. Sitzposition, Spiegeleinstellungen oder Innenraumbeleuchtung automatisch vornehmen. Während der Fahrt kann das Infotainment System komfortabel mit Gestensteuerung bedient werden und ein ablenkender Blick auf die Mittelkonsole ist somit nicht mehr notwendig. Eine kontinuierliche Überwachung des Fahrers kann auch frühzeitig Ermüdung erkennen und den Fahrer warnen oder sogar das Fahrzeug aktiv ins Fahrgeschehen eingreifen lassen.

Mit ToF-Systemen ist es ebenso möglich eine Objekterkennung im nahen Außenbereich des Fahrzeugs zu implementieren, um bereits bestehende Sensorsysteme zu erweitern und zu unterstützen

Beide Typen verfügen über Keramik Packages mit niedrigem thermischem Widerstand und hochqualitative Diffusorlinsen, die eine homogene Ausleuchtung sicherstellen. Die PV88Q hat ein 3535 Package, während die PV85Q ein 3532 Package besitzt und über eine integrierte Monitoring Photo Diode verfügt. Durch diese integrierte Photo Diode ist es möglich den Zustand des VCSEL zu überwachen und eine Temperaturkompensation der optischen Ausgangsleistung vorzunehmen.

Muster sind auf Anfrage erhältlich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihren Vertriebspartner oder verwenden Sie das Kontaktformular auf unserer Website.

Links:

Sichereres und komfortableres Autofahren mit Time-of-Flight-Systemen
Sichereres und komfortableres Autofahren mit Time-of-Flight-Systemen
Sichereres und komfortableres Autofahren mit Time-of-Flight-Systemen
[Die Autohersteller auf den Fotos sind exemplarisch und stehen in keinerlei Verbindung zum beworbenen Produkt.]